Machen Sie Gesundheit
zum wichtigsten Benefit!

Die Wünsche der Mitarbeiter 
haben sich verändert

Vom Arbeitgeber- zum Arbeitnehmermarkt: In den letzten Jahren konnten wir alle einen Wandel auf dem Arbeitsmarkt beobachten. Doch wie wählt ein Bewerber einen passenden Arbeitsplatz aus? Längst sind guter Kaffee oder kostenloses Obst keine Benefits mehr für Ihre Mitarbeiter!

Deswegen ist es heutzutage essentiell, dass Ihr Unternehmen zusätzlich auf das Wohlbefinden und die Gesundheit der Mitarbeiter achtet. Ermöglichen Sie Ihrem wichtigsten Erfolgsfaktor – Ihren Mitarbeitern – den Zugang zu einer hochwertigen medizinischen Versorgung. Steigern Sie Ihre Attraktivität als Arbeitgeber und binden Sie Ihre Mitarbeiter emotional und langfristig an Ihr Unternehmen!

Mehr Wertschätzung

Heben Sie sich positiv von Ihren Mitbewerbern ab und machen Sie Ihr Unternehmen zur besseren Alternative. Stärken Sie Ihr Image und das interne Zusammengehörigkeitsgefühl!

Mehr Zufriedenheit

Investieren Sie als verantwortungsvoller Chef direkt in die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter und  profitieren Sie von einem sofort erkennbaren Mehrwert!

Mehr Gesundheit

Ein gesundes Unternehmen arbeitet produktiver. Health Budget trägt mit hochwertiger medizinischer Versorgung und speziellen Vorsorgeleistungen zur Senkung der Krankenstände bei.

Versorgen Sie Ihre Mitarbeiter, bevor es andere tun

Reduzieren Sie Fehlzeiten, fördern Sie die Zufriedenheit und die Bindung der Mitarbeiter und verschaffen Sie sich als attraktiver Arbeitgeber Vorteile im zunehmenden Wettbewerb um Fach- und Führungskräfte.

Mitarbeiterfluktuation

Mitarbeitermotivation

Die junge Generation von Arbeitnehmern nutzt ihre Chancen und wechselt schnell, wenn sich ein besseres Angebot findet. Und das mit zunehmender Tendenz! Neben der Höhe des Gehalts sind heute auch die Nebenleistungen des Arbeitgebers entscheidend für die Wahl des Arbeitsplatzes. Investitionen in Maßnahmen der Mitarbeiterbindung zahlen sich für Sie also unbedingt aus!

Kosten durch Krankheit

Mitarbeitergesundheit

Der langjährige Trend zu steigenden Fehlzeiten in Deutschland hält an. Auch durch die immer älter werdenden Beschäftigten erhöhen sich die Kosten, die Sie als Unternehmer für krankheitsbedingte Ausfälle zahlen müssen, kontinuierlich. Setzen Sie deshalb auf die betriebliche Gesundheitsförderung, um Fehlzeiten zu reduzieren.

Fachkräfte gesucht

Mitarbeitergewinnung

Infolge des demografischen Wandels rücken immer weniger junge Leute nach – insofern mangelt es an qualifizierten Fachkräften. Aus dem Arbeitgebermarkt ist längst ein Arbeitnehmermarkt geworden. Umso wichtiger ist es, dass Sie sich im Wettbewerb um die besten Nachwuchskräfte von der Konkurrenz abheben und Überzeugendes zu bieten haben.

Leistungsbeispiel des Health Budgets

Beispielunternehmen
mit 100 Mitarbeitern

Versicherungsbeginn ist der 1. April 2022


Bei der ersten Stufe des Health Budgets investieren Sie 9,90 € monatlich pro Mitarbeiter, die auf ein jährliches Gesundheitsbudget von 300,00 € aufgestockt werden.

Bruttoinvestition des Unternehmens im Jahr 2022
9,90 €/Monat x 100 Mitarbeiter x 8 Monate
= 7.920 €

Netto-Health Budget Ihrer Mitarbeiter im Jahr 2022
300 €/Mitarbeiter x 100 Mitarbeiter
= 30.000 €

trotz des Rumpfjahres erhalten Ihre Mitarbeiter vollen Zugang zum Health Budget i.H.v. 300 € netto pro Person

→ zusätzlicher Zugang zu Gesundheitsleistungen, die nicht auf das Health Budget angerechnet werden 

→ Ihr Invest von 9,90 €/Monat x 8 Monate = 79,20 € pro Mitarbeiter im Jahr 2022 bietet Ihren Angestellten einen mehr als dreifachen Mehrwert 

zudem sind Ihre Beiträge zum Health Budget als Betriebsausgabe steuerlich absetzbar